Moment by Moment

Ein Augenblick der Einsicht

Drei Atemzüge, nur ein kurzer Moment in unserem Leben, und doch alles, was wir haben. Dieser Augenblick ist es, über den Doris Iding in ihrem neuen Buch voller Einsicht schreibt. Ein Augenblick, in dem wir unsere Augen auf neue Weise öffnen können, ein kleines Zeitfenster für einen echten Perspektivwechsel und eine frische Wahrnehmung. Das viel beschworene Hier und Jetzt, in dem sich entweder unser Ego in den Vordergrund drängt und nach Sicherheit greift oder wir von etwas Tieferem umfangen werden, das uns weit und offen macht, uns mit uns selbst und der Welt verbindet. Doris Iding beschreibt diese Tiefe und Verbindung mit großer Klarheit – jeder Zeile des Buches merkt man an, dass hier nicht nur jemand referiert, sondern aus der eigenen Erfahrung des Suchens, Hineinsinkens in die Welt und Einfach-hier-Seins spricht. Sie unterscheidet dabei zwischen dem Alltagsbewusstsein (und lässt dankenswerter Weise auch die guten Seiten des Ich nicht aus), transpersonalem Bewusstsein (inklusive der Auflösung von Grenzen sowie Phänomenen, die dem Alltagsgeist nur schwer erklärlich sind) und dem reinen Gewahrsein, das die Wirklichkeit in ihrer Ganzheit erfährt. Immer ist der Autorin und erfahrenen Meditationslehrerin bewusst, dass sie hier versucht, Unaussprechliches in Worte zu fassen – sie umkreist den Kern, findet Sprachbilder, die greifen, erzählt Geschichten, die Aha-Erlebnisse erzeugen, und gibt dem Leser und der Leserin Übungen an die Hand, die nachvollziehbar erklärt und alltagstauglich sind. Ein schönes, wertvolles Buch über das Eintreten in neue Bewusstseinsräume, das grundsätzlich jedem Menschen möglich ist … und dabei die ganze Welt verwandeln kann!

Doris Iding
Erleuchtet in drei Atemzügen
Mit Achtsamkeit und Meditation im Jetzt ankommen
Irisiana Verlag 2021
EUR 14,00

Cover des Buches Erleuchtet in drei Atemzügen von Doris Iding
Scroll to Top