Moment by Moment

Sommer-Ausgabe 02/2017

8,90 

Selbstmitgefühl

Wie wir mit uns selbst Freundschaft schließen.

“Das Mitgefühl mit uns selbst schenkt uns das Vermögen,
die Verurteilung in Vergebung zu verwandeln,
den Hass in Freundschaft und die Furcht in Respekt vor allen Lebewesen.”
Jack Kornfield

Selbstmitgefühl in Forschung und Therapie

In der dritten Ausgabe von moment by moment bringen wir Ihnen das Thema Selbstmitgefühl näher. Woher stammt diese Praxis und wie wirkt sie? Wir haben dazu zwei der Mit-Begründer von MSC (Mindful Self Compassion) befragt: Chris Germer im Exklusiv-Interview, der als klinischer Psychologe Selbstmitgefühl in sein Therapiekonzept eingebaut hat, und die Psychologin und Wissenschaftlerin Kristin Neff, die uns über die 5 Missverständnisse zum Selbstmitgefühl aufklärt.

Stille als Übung des Selbstmitgefühls

Daneben heißt es Spotlight auf: einen Minimalisten, für den immer weniger immer mehr bedeutet, einen Zen-Garten-Gestalter, der weiß wie sinnvoll Leere sein kann, Toni Packer, die als gebürtige Deutsche in Amerika das heutige „Springwater Center for Meditative Inquiry and Retreats“ gründete, um die in der Meditation mögliche „Arbeit von Moment zu Moment“ zu etablieren, und einer mutigen Frau, die bei der Bosch AE Achtsamkeit im Arbeitsalltag etabliert. Wir folgen dem Ruf der Wüste, lassen uns zur Muße animieren und entdecken auch in der Stadt Orte der Stille.

Leseproben

Inhaltsvorschau moment by moment 02/2017: Selbstmitgefühl   moment by moment 02/2017: Selbstmitgefühl - Artikelvorschau Zengarten

moment by moment 02/2017: Selbstmitgefühl - Artikelvorschau Kristin Neff: die fünf Mythen des Selbstmitgefühls   moment by moment 02/2017: Selbstmitgefühl - Artikelvorschau Stefan Schmidt: Muße

moment by moment 02/2017: Selbstmitgefühl - Artikelvorschau Ursula Richard: Stille

Weitere Hefte

Scroll to Top